Februar 2014 in Bremerhaven, die Offshore-Windanlagen-Errichterschiffe "Aeolus" (ganz links) und "Bold Tern" (links) bei der Lloyd Werft,  die Hubinsel "Thor" (ganz rechts) lädt am Offshore Terminal (Foto Dr. Hochhaus)
Februar 2014 in Bremerhaven, die Offshore-Windanlagen-Errichterschiffe "Aeolus" (ganz links) und "Bold Tern" (links) bei der Lloyd Werft, die Hubinsel "Thor" (ganz rechts) lädt am Offshore Terminal (Foto Dr. Hochhaus)

Karl-Heinz Hochhaus, Vorstellung

Nach einer Werftlehre bin ich als Schiffingenieurassistent zur See gefahren. Während und nach dem anschließenfden 6-semestrigen Studium zum Schiffsingenieur und Graduierung zum Ingenieur habe  ich als Maschinist, IV. und II. Ing. auf verschiedenen Schiffen gearbeitet. Danach habe ich an der TU Berlin Schiffsmaschinenbau studiert. Nach der anschließenden Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Hannover und der Technischen Universität  Hamburg-Harburg (TUHH) habe ich meine Dissertation eingereicht und wurde zum Dr. Ing. promoviert. Von der Universität Hamburg und der TUHH habe ich über rund 35 Jahre Lehraufträge erhalten und den Studenten die Technologie der Schiffsantriebe, Hilfsmaschinen und Hilfssysteme erklärt.

 

Meine Interessen liegen auf den Gebieten:

  • Technikentwicklung (Schiffsantriebe, Hilfsmaschinen und Hilfssysteme)
  • Schiffe, Schiffbau und Schiffsmaschinenbau mit Schwerpunkt
  • Kühlschiffe, Kühlcontainerschiffe und Kühlcontainer und technischen Anlagen
  • Häfen und Werften
  • Offshore-Technik mit Schwerpunkt Offshore-, Errichterschiffe und HGÜ-Plattformen
  • Zukünftige Entwicklung der Stromerzeugung und Schiffsantriebe (Akku-Boote und Akkuschiffe)
  • Technikgeschichte mit Schwerpunkt Schiffbau und Schifffahrt.

 

Zur Weitergabe einiger historischen  Zusammenhänge der schiffstechnischen Entwicklungen und der technischen Anlagen auf Schiffen habe ich als Erstautor folgende Beiträge in der freien Enzyklopädie Wikipedia geschrieben. die nach dem Wiki-Prinzip von anderen Autoren ergänzt und verbessert wurden.

19. April in Bremerhaven, Lloyd Werft: das 1. Bein (Bildmitte) der Aeolus wurde vom weltweit stärksten Mobilkran der Welt  eingebaut .
19. April in Bremerhaven, Lloyd Werft: das 1. Bein (Bildmitte) der Aeolus wurde vom weltweit stärksten Mobilkran der Welt eingebaut .

                           

 

Schiffe

                                  Kühlschiffe, Kühlcontainerschiffe

                                                           Werften

                                    Offshore-, Errichterschiffe und HGÜ-Plattformen

                                                   Akku-Boote und Akkuschiffe